​Abstands- und Hygieneregel

Der Bundesrat hat per 22. Juni 2020 weitere Lockerungsschritte angekündigt.
Für Clubs und Center gelten nur noch die Standardschutzmassnahmen für den Trainingsbetrieb, einzig für Events bis zu 1000 Personen gelten bis Ende August noch die Vorschriften des Bundes.
Erster Ansprechpartner für konkrete Fragen ist nicht mehr der Dachverband, sondern die Gesundheitsbehörden des jeweiligen Kantons.

Wir danken euch allen, dass ihr die Schutzmassnahmen weiterhin einhaltet.
Helft mit, dass die Anlage weiterhin offen bleibt.

COVID-19-Beauftragter
Florian Leutenegger
079 416 11 02
Bitte Javascript aktivieren!


30.06.2020
Weitere kleinere Lockerungen ab dem 27. Juni 2020

  • Distanzregel wurde von 2 Meter auf 1,5 Meter reduziert
  • Im Schutzkonzept für Veranstaltungen sowie für den Trainingsbetrieb wurden diverse Punkte geändert.


Wichtigste Voraussetzungen für sämtliche aufgeführten Lockerungen sind jedoch weiterhin:

  • Wer sich krank fühlt, bleibt zuhause.
  • Hände müssen regelmässig gewaschen oder desinfiziert werden
  • Wo immer möglich ist der 1,5-Meter-Abstand einzuhalten
  • Registrierung von Spielenden und Zuschauenden
  • Ein Reservationssystem ist weiterhin zwingend nötig.


04.06.2020
Lockerungen ab dem 6. Juni 2020

Ab dem 6. Juni 2020 werden folgende Lockerungen umgesetzt:

  • Garderoben und Duschen werden geöffnet, solange die Anzahl der gleichzeitigen Benutzer limitiert und die 2-Meter-Abstandsregelung eingehalten werden kann

Die folgenden Vorschriften werden aufgehoben:

  • auf Doppel zu verzichten
  • nur die eigenen Bälle zu berühren
  • nur Clubmitglieder spielen zu lassen
  • für SeniorInnen Zeitfenster vorzusehen

Mindestschutzmassnahmen sind weiter einzuhalten
.

Für Veranstaltungen wie für den Freizeitbetrieb gilt:

  • Alle Kontakte müssen nachträglich feststellbar sein.
  • Ein konsequentes Contact Tracing muss deshalb weiter sichergestellt werden. Ausserdem darf neu z.B. im Kids Tennis-Bereich wieder mit mehr als 5 Kindern auf einem Platz trainiert werden.


Wichtigste Voraussetzungen für sämtliche aufgeführten Lockerungen sind jedoch weiterhin:

  • Wer sich krank fühlt, bleibt zuhause.
  • Hände müssen regelmässig gewaschen oder desinfiziert werden
  • Wo immer möglich ist der 2-Meter-Abstand einzuhalten
  • Registrierung von Spielenden und Zuschauenden
  • Für eine Platzreservation ist es zwingend nötig, dass der Reservierende ein eigenes Konto auf dem Reservationssystem besitzt.


27.05.2020
Wie sehen die Lockerungen beim TC Flawil aus?
Nach der Medienkonferenz des Bundesrates vom 27. Mai 2020 trifft sich der Vorstand virtuell am Donnerstag, 28. Mai 2020 und bespricht sich, wie die Lockerungen aussehen werden.

Die Entscheidungen werden zur gegebener Zeit hier publiziert.


20.05.2020
Grundsätze aus dem Schutzkonzept


Hygiene-Vorschriften BAG

    • Regelmässiges Händewaschen vor und nach dem Tennisspiel
    • Kein Händeschütteln
    • Husten und Niessen in Taschentuch oder Armbeuge
    • Abstand-Halten (2m Mindestabstand zwischen allen Personen; 10 m2 pro Person; kein Körperkontakt)
    • Keine Ansammlungen. Maximale Gruppengrösse von 5 Personen
    • Besonders gefährdete Personen müssen die spezifischen Vorgaben des BAG beachten

Spezifische Eckpunkte des Tennis-Schutzkonzepts

    • Jeder Spieler (Kinder nur mit Eltern) muss sich über unser Reservationssystem anmelden (dient zur Protokollierung der Tennisspielenden für eine allfällige Nachverfolgung von Infektionsketten)
    • Mit der gebuchten und bestätigten Platzreservation akzeptiert der Tennisspieler die definierten Schutzmassnahmen
    • Garderoben und Duschen sind geschlossen
    • tägliche Reinigung Clubhausanlage: Türgriffe und WC
    • Abfalleimer sind abgesperrt
    • Die Tennisspieler kommen kurz vor dem reservierten Termin auf die Anlage, spielen Tennis und gehen umgehend wieder nach Hause. Grössere Menschenansammlungen müssen vermieden werden.
    • Auf das Doppelspielen wird in dieser ersten Phase verzichtet. Es wird auch empfohlen, nur mit den eigenen Bällen zu spielen.
    • Eigene Trinkflüssigkeit auf den Platz mitnehmen
    • Für unseren Getränkeautomaten gelten die Vorgaben des Bundes für die Gastronomie
    • Senioren spielen vorzugsweise zwischen 9-16 Uhr
    • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Spielbetrieb oder an Trainings teilnehmen. Sie begeben sich in Isolation, rufen Ihren Hausarzt an und befolgen dessen Anweisungen. Allfällige Spielpartner oder Trainingsgruppen sind umgehend über die Krankheitssymptome zu informieren.


17.05.2020
Das Reservationssystem für die Aussenplätze
Kurzanleitung_Reservationssystem.pdf

  • Ab sofort ist für Clubmitglieder die Buchung der Aussenplätze möglich.
    Diese können für denselben oder den darauffolgenden Tag gebucht werden.
  • Jedes Clubmitglied, das eine Reservation vornehmen will, muss ein eigenes Konto besitzen. Wer schon ein Konto aus dem Tennishallen-Reservationssystem besitzt, muss für die Reservation der Aussenplätze kein neues Konto eröffnen.
  • Bevor Ihr euch auf den Weg Richtung Tennisclub macht, informiert euch über www.tcflawil.ch, ob die Aussenplätze auch offen sind.


Wir zählen darauf, dass ihr euch an das COVID-19 Schutzkonzept des TC Flawil haltet.


09.05.2020
Das Reservationssystem für die Tennishalle ist bereit
Kurzanleitung_Reservationssystem.pdf

  • Ab sofort können wieder Hallenplätze gebucht werden.

Wir zählen darauf, dass ihr euch an das COVID-19 Schutzkonzept des TC Flawil haltet.



07.05.2020
Reservationssystem

  • Ab Samstag, 9. Mai 2020 können wieder Hallenplätze über das Reservationssystem gebucht werden.
  • Ab Sonntag, 10. Mai 2020 steht dann auch das Reservationssystem für die Aussenplätze zur Verfügung.
  • Eine Kurzanleitung über das Reservationssystem wird am Samstag, 9. Mai 2020 an dieser Stelle aufgeschaltet.